Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung- wie geht die Autoversicherung mit negativer Schufa?


Sie suchen nach einer Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung und haben zu uns, trotz-schufa.eu, gefunden? Willkommen. Was dürfen Sie von uns erwarten? Lobeshymnen und viele tolle Versicherungsangebote, die Sie alle ohne Bonitätsprüfung abschließen können? Nein, das können wir Ihnen nicht bieten.

Unser Ziel ist es, Sie ehrlich zu informieren, welche Möglichkeiten Sie realistisch haben, wenn Sie eine Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung suchen. Wenn Sie nach diesem Versicherungsprodukt gesucht haben, ist davon auszugehen, dass Sie einen negativen Schufa Eintrag haben. Nicht schön, aber kein unlösbares Problem, wenn Sie eine Autoversicherung neu abschließen oder aus einem bestehenden Tarif wechseln möchten.

KFZ Versicherung ohne Schufa

Der Begriff Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung hat sich aus vielen zehntausenden Suchanfragen herausgebildet, stellt aber keineswegs den reellen Sachverhalt dar. Sie können in Deutschland keinen Versicherungsvertrag ohne Bonitätsprüfung abschließen. Keine Kfz-Haftpflichtversicherung und auch sonst keine Versicherung.

Sie können sich aber über Ihre Rechte informieren und natürlich mit jedem Versicherer individuell verhandeln. trotz-schufa.eu hat für Sie alle wesentlichen Informationen zusammengestellt. Außerdem können Sie anschließend gleich unseren Versicherungsrechner nutzen und online alle Autoversicherungen vergleichen. Mit der richtigen Konfiguration des Tarifrechners, die wir Ihnen natürlich gleich verraten, können auch Sie jedes Jahr an Ihren Versicherungsbeiträgen sparen.

Kfz-Versicherung trotz negativer Schufa- achten Sie auf die Einschränkungen

Sie haben in Deutschland das Recht auf eine Kfz-Versicherung, die Ihnen der Gesetzgeber mit dem Kontrahierungszwang einräumt. Klingt gut und ist auch gut. Bis auf ein paar Einschränkungen. Der Kontrahierungszwang besagt, dass die Versicherungspflicht höher wiegt als mögliche Zweifel des Versicherers an Ihrer Zahlungsfähigkeit. Aber dieser Umstand hat Grenzen.

Die Grenzen des Kontrahierungszwanges sind:

  • Der Versicherungsnehmer befindet sich in der Privatinsolvenz.
  • Der Versicherungsnehmer hat eine eidesstattliche Versicherung (Offenbarungseid) abgegeben.
  • Der Versicherungsnehmer wurde in der Vergangenheit bereits vom Versicherer gekündigt.

In diesen Fällen hat der Versicherer das Recht Ihren Antrag auf die Kfz-Haftpflichtversicherung abzulehnen. Ihre Bonität ist in diesen Fällen so stark eingeschränkt, bzw. hat der Versicherer begründete Zweifel an Ihrer Zahlungsfähigkeit, dass Sie eine Ablehnung akzeptieren müssen. Liegt keiner dieser Umstände vor, haben Sie sehr gute Chancen eine günstige Kfz-Versicherung über unseren Versicherungsvergleich zu finden. Sie können diese Chancen aber noch steigern, wenn Ihre Bonitätsauskunft nicht ganz einwandfrei ausfällt.

So konfigurieren Sie den Kfz-Versicherungsvergleich mit negativer Schufa

Machen Sie dem Versicherer die Entscheidung einfach, indem Sie gewisse Versicherungsleistungen gleich außen vorlassen. Verzichten Sie auf die Kaskoversicherungen. Diese sind nicht gesetzlich verpflichtend, also rein freiwillige Versicherungen seitens des Autofahrers. Daraus ergibt sich für Versicherungsgesellschaften das Recht, die Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung abzulehnen, wenn Zweifel an Ihrer Zahlungsfähigkeit bestehen.

Grenzen Sie den Kreis der Mitfahrer ein. Tragen Sie sich als Alleinfahrer ein oder maximal eine weitere Person, die erfahren und möglichst unfallfrei gefahren ist. Ein 19-jähriger Fahranfänger ist ebenso wenig eine gute Wahl wie ein 85-jähriger Autofahrer, denn bei beiden Personengruppen stufen die Versicherungen ein höheres Unfallrisiko ein.

Sie können im Kfz-Versicherungsvergleich die Zahlweise auswählen. Ihnen stehen in der Regel die monatliche, die quartalsweisem halbjährliche und jährliche Zahlweise zur Auswahl. Wählen Sie am besten gleich die jährliche Zahlweise, denn so senken Sie das Ausfallrisiko für den Versicherer und steigern Ihre Chancen auf eine günstige Kfz-Versicherung mit negativer Schufa.

Vielleicht haben Sie die Möglichkeit Ihr Auto über eine andere Person zu versichern, zum Beispiel den Lebens- oder Ehepartner, Eltern oder Kinder. Haben die genannten Personen eine gute Bonität, sinken so natürlich die Beiträge und Sie können eine Kfz-Versicherung mit vollem Leistungsumfang abschließen.

Was ist die Schufa und welche Daten speichert sie überhaupt?

Ausgeschrieben steht SCHUFA für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Die private Wirtschaftsauskunftei wurde 1927 in Berlin gegründet und soll das Vertrauensverhältnis zwischen Vertragsgeber und Vertragsnehmer stärken. Der Vertragsgeber weiß mit der Schufa Auskunft, ob sich sein potenzieller Vertragspartner in der Vergangenheit als zahlungsfähig und zuverlässig erwiesen hat und ob er nun ohne Zweifel ein Geschäftsverhältnis mit ihm eingehen kann. Für Sie als Vertragsnehmer bedeutet dies zum Beispiel ein Kredit, eine Bestellung mit Ratenzahlung, ein Stromlieferungsvertrag oder ein Telekommunikationsvertrag. Oder eben auch eine Autoversicherung.

Die Schufa speichert allgemeine Daten zur Person und deren laufende Verträge, wie zum Beispiel Kreditkarten, Ratenzahlungsvereinbarungen oder Handyverträge. Werden diese ganz normal bedient, geschieht nichts weiter. Sie werden mit Ihrem Schufa-Score positiv eingestuft. Kommt es jedoch zu Zahlungsstörungen, sinkt der Schufa-Score und gibt Auskunft über die Zahlungsstörungen. Künftig wird man Ihre Vertragsfähigkeit einschränken, indem Sie zum Beispiel keine Ratenzahlungen vereinbaren können oder eine vollumfängliche Autoversicherung erhalten.

Ihr Versicherungsvergleich mit unserem Versicherungsrechner

Wenn Sie auf der Suche nach einer Kfz-Versicherung ohne Bonitätsprüfung sind und unseren Versicherungsrechner so konfigurieren, wie wir es Ihnen beschrieben haben, haben Sie gute Chancen eine günstige Autoversicherung zu finden, die Ihren Wünschen entspricht. Der Versicherungsrechner berechnet übersichtlich alle in Frage kommenden Tarife, die Sie dann miteinander vergleichen können. Haben Sie sich entschieden, führen Sie den Vorgang weiter fort und senden Sie Ihre Anfrage online ab. Die Bonitätsprüfung ist in zwei Minuten erledigt und Sie wissen sofort, ob Ihr Antrag angenommen wird. Mit einem Versicherungsvergleich über unseren Versicherungsrechner können auch Sie jährlich einige hundert Euro sparen. Die faire Bonitätsprüfung macht es auch Ihnen möglich eine günstigere Autoversicherung zu finden und zu wechseln. Und sollte Ihr Antrag online nicht angenommen werden, vergessen Sie nicht das persönliche Gespräch. Einfach mal anrufen und die Situation persönlich klären.

Denken Sie an die Kündigungsfrist- Stichtag ist der 30.11. eines jeden Jahres

Sie haben nur einmal im Jahr die Möglichkeit Ihre Autoversicherung zu kündigen. Stichtag eines jeden Jahres ist der 30.11. Dabei müssen Sie die Kündigungsfrist von vier Wochen einhalten, so dass Ihr Kündigungsschreiben spätestens am 30.10. vorliegt. Versenden Sie die Kündigung Ihrer Autoversicherung am besten per Einschreiben und fordern Sie eine schriftliche Bestätigung seitens Ihrer Versicherung. Verpassen Sie die Frist, können Sie erst im nächsten Jahr wieder kündigen.

Eine Ausnahme bildet das Sonderkündigungsrecht. Erhöht Ihre Versicherung die Beiträge ohne die Leistungen zu verbessern, ist ein Schadensfall eingetreten oder Sie haben Ihr Auto verkauft, tritt das Sonderkündigungsrecht in Kraft. In diesem Fall haben Sie nach Erhalt des Schreibens vier Wochen Zeit zu kündigen und müssen nicht auf den jährlichen Stichtag warten. Verpassen Sie die vierwöchige Kündigungsfrist, müssen Sie auch bei Ihrem Sonderkündigungsrecht wieder bis zum regulären Termin warten.

Bei negativen Schufa-Einträgen: KFZ-Versicherung ohne Bonitätsprüfung als Ausweg

Die meisten Autoversicherer prüfen die Kreditwürdigkeit, bevor sie einem Versicherungsantrag zustimmen. Fahrzeugbesitzer mit schlechter Bonität sehen sich häufig mit Absagen konfrontiert. Sie sollten sich mit dieser Problematik auseinandersetzen, zumindest in der Haftpflicht können sie eine KFZ-Versicherung ohne Bonitätsprüfung abschließen.

Fast alle Versicherer nutzen die Schufa-Datei, in welcher der Dienstleister Zahlungsverfehlungen von Verbrauchern auflistet. Zuerst sollten Fahrzeugbesitzer bei der Schufa eine Selbstauskunft anfordern. Dank der Mitteilung erkennen sie, wie es um die eigene Kreditwürdigkeit steht. Bei kleineren Verfehlungen können Betroffene eine gewöhnliche Versicherung beantragen, einige Firmen zeigen sich liberal.

Andernfalls sollten sie speziell nach einer KFZ-Versicherung ohne Schufa Ausschau halten. Das fällt nicht leicht, da Versicherer nicht offensiv damit werben. Allerdings bieten die Gesellschaften bei der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung einen Mindestschutz. Menschen mit schlechter Bonität sollten die minimale Deckungssumme wählen, keine Zusatzleistungen in Anspruch nehmen und sich für eine jährliche Zahlungsweise entscheiden.

 

KFZ Versicherung ohne Bonitätsprüfung

KFZ Versicherung ohne Schufa kleinAuch wenn Ihre Bonität schlecht aussieht, ist es in Deutschland möglich, eine KFZ Haftpflicht Versicherung trotz Schufa Eintrag bzw. Abfrage zu erhalten. Vergleichen Sie die Anbieter und versichern Ihr Auto direkt online im Internet!


KFZ Versicherung ohne Schufa

Trotz Schufa KFZ-Versicherung

KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag finden, ist das möglich? eVB Nummer trotz Schufa erhalten!


Jede KFZ-Versicherung muss Sie aufnehmen, da in Deutschland eine Versicherungspflicht herrscht. ABER: Sie dürfen keine Altschulden oder im Insolvenzverfahren stehen. KFZ-Tarife 2017


KFZ Versicherung mit Schufa-Eintrag direkt vergleichen!

KFZ Versicherung ohne Schufa

Kfz-Versicherungen auch ohne Bonitätsprüfung möglich? | Die Antwort lautet: JAIN


Jetzt zur günstigen KFZ Versicherung wechseln & bis zu 850€ sparen! KFZ Tarife trotz Schufa Auskunft dank fairer Bonitätsprüfung! "Versicherungsvergleich"


Wir zeigen Ihnen die TOP Anbieter - auch mit negativem Eintrag die Autoversicherung erhalten!