Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung- KFZ Versicherung trotz Schufa wechseln


Ist ein negativer Schufa Eintrag wirklich ein so großes Problem, wenn man die KFZ Versicherung wechseln möchte? Und warum wird so häufig nach einer Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung gesucht? Wir haben alle Informationen rund um das Thema Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung für Sie zusammengestellt und möchten vor allem auch mit dem Mythos aufräumen, dass es in Deutschland möglich wäre überhaupt einen Versicherungsvertrag ohne Bonitätsprüfung abzuschließen.

KFZ Versicherung ohne Schufa

Ja, können Sie. Wenn Sie bereits Kunde einer Versicherung sind und dort eine zweite Versicherung abschließen möchten. Dann wird wohl niemand auf die Idee kommen noch einmal Ihre Bonität zu prüfen, so lange Sie sich als pünktlich zahlender Kunde erweisen. Bei einem Neuabschluss und einem Wechsel der Autoversicherung ist eine Bonitätsprüfung unumgänglich. Möchte Ihnen also jemand eine Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung anbieten oder verspricht er Ihnen dieses, vergessen Sie es. Es kann sich dabei keinesfalls um ein seriöses Angebot handeln.

Und wissen Sie was? So schlimm ist das gar nicht, denn eine Autoversicherung mit negativer Schufa ist gar nicht so schlimm, wie es sich im ersten Moment anhören mag. Sie wollen wissen warum? Dann lesen Sie weiter und nutzen Sie anschließend gleich unseren Versicherungsrechner und finden Sie eine günstige Autoversicherung. Auch mit negativer Schufa.

Sparen ist immer möglich- der Vergleichsrechner für Autoversicherungen mit negativer Schufa

Vielleicht denken Sie, Sie hätten sowieso keine wirkliche Wahl für Ihre Autoversicherung mit negativer Schufa. Wozu sollen Sie dann noch einen Vergleichsrechner für Kfz-Haftpflichtversicherungen nutzen? Weil alles gar nicht so kompliziert ist, wie es sich vielleicht anhören mag. Zum einen ergeben sich auch in den Basistarifen Unterschiede in den Beiträgen und zum anderen ist Bonitätsprüfung bei einer Autoversicherung nicht zu vergleichen mit der Bonitätsprüfung für einen Kredit.

Im Mittelpunkt steht zunächst einmal, dass Sie Ihre Beiträge bis jetzt immer pünktlich bezahlt haben und bei keiner Versicherung im Rückstand sind. Zudem sollten Sie ein festes Einkommen und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Sind diese Kriterien schon mal erfüllt, nutzen Sie den Vergleichsrechner für Autoversicherungen mit negativer Schufa und Sie werden schnell feststellen, dass sich auch in den Basistarifen Unterschiede in den Beitragszahlungen ergeben. Auch mit einer negativen Schufa können Sie mehrere hundert Euro im Jahr sparen, wenn Sie es clever anstellen. Moment, werden Sie sich fragen, wieso denn Basistarife?

Die Grenzen der Autoversicherung mit schlechter Bonitätsauskunft

Bis jetzt hat sich ja alles noch ganz gut angehört. Ist es soweit auch, allerdings müssen Sie mit einer schlechten Bonitätsauskunft mit Einschränkungen rechnen. Diese wollen wir Ihnen gerne erklären. Wenn Ihr Schufa-Score nicht den erforderlichen Wert ergibt, kann die Versicherung Ihren Versicherungsschutz einschränken. Das bedeutet konkret, möglicherweise müssen Sie auf alle Leistungen verzichten, die über den Basisleistungen liegen. Ihre Kfz-Versicherung wird Ihnen unter Umständen keine Kaskoversicherungen gewähren, weder Teilkasko, noch Vollkasko, Ihnen Sonderkonditionen oder Rabatte nicht gewähren und den Versicherungsschutz auf das gesetzlich vorgeschriebene Minimum reduzieren.

Die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckungssummen sind:

  • Personenschäden bis zu 7,5 Millionen Euro
  • Sachschäden bis zu 1,12 Millionen Euro
  • Vermögensschäden bis zu 50.000 Euro

Nicht wirklich viel, wenn man bedenkt, dass Versicherungen normalerweise 100 Millionen Euro empfehlen. Aber ausreichend, um eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen und am Straßenverkehr teilnehmen zu können.

Sie werden abgelehnt. Was ist passiert?

Kfz-Haftpflichtversicherungen unterliegen in Deutschland dem Kontrahierungszwang. Das bedeutet, dass die Pflicht auf Abschluss einer Kfz-Versicherung Zweifel höher wiegt als die Bonität des Antragstellers. Ihre Pflicht, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen zu müssen, steht also über dem Willen der Versicherer jegliche Zahlungszweifel auszuräumen. Stimmt im Grundsatz und genau deshalb hat der Gesetzgeber die Basisleistungen mit den Mindestdeckungssummen vorgesehen. Liegen aber begründete Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Versicherungsnehmers vor, hat der Versicherer dennoch das Recht den Antrag auf den Versicherungsschutz abzulehnen. Diese Gründe werden wie folgt definiert:

  • Der Antragsteller befindet sich in der Privatinsolvenz.
  • Der Antragsteller hat eine eidesstattliche Versicherung (Offenbarungseid) abgegeben.
  • Der Antragsteller wurde in der Vergangenheit bereits vom Versicherer gekündigt.

Die Kündigung bezieht sich aber nur auf die gleiche Versicherung. Hat Ihnen Versicherungsgesellschaft A in vorheriger Zeit aufgrund von Zahlungsstörungen gekündigt, kann auch nur Versicherungsgesellschaft A Ihren Antrag auf Versicherungsschutz ablehnen. Für Versicherungsgesellschaft B sollte die Kündigung keine Rolle spielen. Trifft einer der genannten Umstände zu, bleibt Ihnen noch die Möglichkeit das Auto über eine andere Person zu versichern.

Kfz-Versicherungsrechner- so finden Sie eine günstige Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung

Mit ein paar kleinen Tipps konfigurieren Sie den Kfz-Versicherungsrechner gleich so, dass Ihnen ausschließlich in Frage kommende Autoversicherungen angezeigt werden. So umgehen Sie das Risiko einer Ablehnung Ihres Online-Antrages und müssen nicht viele verschiedene Versicherer anfragen. Wussten Sie übrigens, dass Ablehnungen Ihres Online-Antrages aufgrund negativer Schufa in der Schufa gespeichert werden können? Ja, ähnliches Vorgehen ist auch bei Kreditanfragen nicht unüblich. Wenn Sie feststellen, dass zwei oder dreimal Ihr Online-Antrag auf Versicherungsschutz abgelehnt wurde, versuchen Sie es anschließend stattdessen mit einem persönlichen Gespräch und suchen den direkten Kontakt. Lassen Sie sich einen Termin geben und erklären Sie während eines Gesprächs Ihre Situation und versuchen Sie gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten.

Konfigurieren Sie den Kfz-Versicherungsrechner am besten so:

  • Grenzen Sie den Fahrerkreis ein, indem Sie sich als Alleinfahrer eintragen, optional eine weitere Person, die möglichst erfahren und unfallfrei gefahren sein sollte.
  • Geben Sie an, dass Sie das Auto nur privat und nicht für gewerbliche Fahrten nutzen.
  • Beschränken Sie den Versicherungsschutz im Tarifrechner gleich auf die Kfz-Haftpflichtversicherung und lassen Sie die Kaskoversicherungen außen vor.
  • Wählen Sie im Tarifrechner die halbjährliche, besser noch die jährliche Zahlweise.

Je geringer die Leistungen und die Versicherungsbeiträge ausfallen, umso niedriger ist das Risiko eines Zahlungsausfalls für den Versicherer und umso besser sind Ihre Chancen auf eine günstige Autoversicherung.

Stichtag Ihrer Autoversicherung Kündigung ist jedes Jahr der 30.11.!

Natürlich müssen Sie Ihre Autoversicherung vor einem Wechsel vertragsgemäß kündigen. Tritt Ihr Sonderkündigungsrecht nicht in Kraft, müssen Sie eine vierwöchige Kündigungsfrist einhalten, so dass Ihre schriftliche Kündigung am 30.10. der Versicherung vorliegen muss. Verpassen Sie die Frist, haben Sie erst im kommenden Jahr wieder die Möglichkeit Ihre Autoversicherung zu wechseln.

Das Sonderkündigungsrecht tritt in Kraft, wenn der Versicherer die Beiträge erhöht, der Leistungsfall eingetreten ist oder Sie Ihr Auto verkaufen möchten. Sie haben ab Erhalt des Schreibens vier Wochen Zeit die Autoversicherung zu kündigen und den Versicherer zu wechseln.

Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung

Die Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung bieten wenige Kfz-Versicherer an. Kraftfahrer mit Bonitätsproblemen sind auf sie angewiesen, denn ohne Haftpflichtversicherung dürfen sie überhaupt nicht ihr Fahrzeug im öffentlichen Verkehr bewegen oder auch nur öffentlich abstellen. Doch es gibt eine Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung auf jeden Fall, selbst insolvente Personen können sie erhalten. Auch ein Kaskoabschluss ist möglich. Die Interessenten finden eine Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung durch einen Tarifvergleich von gelisteten Versicherungsunternehmen, die solche Policen anbieten. Es ist möglich, dass die Police nur den gesetzlichen Mindestschutz bietet. Sie ist leichter erhältlich, wenn der Halter den Fahrerkreis begrenzt, seine Leistungswünsche reduziert und die Autoversicherung ohne Bonitätsprüfung jährlich im Ganzen bezahlt, was auch günstiger ist.

Alternativ zum persönlichen Abschluss können Kraftfahrer das Fahrzeug auf eine andere Person anmelden. Dann benötigen sie nicht unbedingt eine Autoversicherung ohne Schufa, der Lebens- oder Ehepartner, Eltern, Kinder oder Geschwister treten in die Rolle als Halter ein und versichern das Fahrzeug.

KFZ Versicherung ohne Bonitätsprüfung

KFZ Versicherung ohne Schufa kleinAuch wenn Ihre Bonität schlecht aussieht, ist es in Deutschland möglich, eine KFZ Haftpflicht Versicherung trotz Schufa Eintrag bzw. Abfrage zu erhalten. Vergleichen Sie die Anbieter und versichern Ihr Auto direkt online im Internet!


KFZ Versicherung ohne Schufa

Trotz Schufa KFZ-Versicherung

KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag finden, ist das möglich? eVB Nummer trotz Schufa erhalten!


Jede KFZ-Versicherung muss Sie aufnehmen, da in Deutschland eine Versicherungspflicht herrscht. ABER: Sie dürfen keine Altschulden oder im Insolvenzverfahren stehen. KFZ-Tarife 2017


KFZ Versicherung mit Schufa-Eintrag direkt vergleichen!

KFZ Versicherung ohne Schufa

Kfz-Versicherungen auch ohne Bonitätsprüfung möglich? | Die Antwort lautet: JAIN


Jetzt zur günstigen KFZ Versicherung wechseln & bis zu 850€ sparen! KFZ Tarife trotz Schufa Auskunft dank fairer Bonitätsprüfung! "Versicherungsvergleich"


Wir zeigen Ihnen die TOP Anbieter - auch mit negativem Eintrag die Autoversicherung erhalten!